Art. Nr. 109.041

Bianco Vergine Valdichiana DOC 2022

von Renzo Masi (Chianti) aus Italien/Toskana

Toskana
Farbe: strohgelb
Rebsorte: Trebbiano, Chardonnay, Malvasia
Charakteristik: jugendlich frisch, frische Apfelaromen gehen einher mit Gartenkräutern, belebend
Liefereinheit: 6 Flaschen à 0,75 Liter
Lagerfähigkeit: 4 Jahre Gesamtsäure: 5,1 g/l
Alkoholgehalt: 12,5 % vol. Restzucker: 5,5 g/l
Gastronomische Empfehlungen

Aperitif, Vorspeisen wie "Antipasti Misti" oder "Tapas", Fisch, Schalentiere, Nudelgerichte mit hellen Soßen, Geflügel und helles Fleisch (Kalb), Weichkäse.

Renzo Masi

Im Herzen des Chianti, genauer gesagt in Rufina, liegt das Weingut Renzo Masi. Der kleine Ort im Tal des Flusses Sieve hat dem Chianti, der auf den umliegenden Hügeln wächst, seinen Namen gegeben: Chianti Rufina. Die kleinste der Chianti-Lagen teilt sich mit dem Chianti Classico die Vorzüge der besten Böden, des besten Mikroklimas und der optimalen Wachstumsbedingungen.
Im Herzen des Chianti, genauer gesagt in Rufina, liegt das Weingut Renzo Masi. Der kleine Ort im Tal des Flusses Sieve hat dem Chianti, der auf den umliegenden Hügeln wächst, seinen Namen gegeben: Chianti Rufina. Die kleinste der Chianti-Lagen teilt sich mit dem Chianti Classico die Vorzüge der besten Böden, des besten Mikroklimas und der optimalen Wachstumsbedingungen.

Das Weingut ist ein Familienbetrieb, der seit Generationen erfolgreich von der Familie Masi geführt wird. Vater Renzo hat den Betrieb mit seiner ruhigen und umsichtigen Art vorangebracht. Sein Sohn Paolo, Absolvent der Weinbauschule, unterstützt den Familienbetrieb mit seiner Energie und seinem Fachwissen.

Die Familie Masi hat sich in den letzten drei Generationen nicht verändert: Ihr Ziel ist es, Weine mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu produzieren. Um dieses Ziel zu erreichen, werden nur Winzer ausgewählt, die höchste Qualitätsstandards garantieren können. Mit diesen Winzern pflegt das Weingut eine langfristige Zusammenarbeit, die nicht nur den Ankauf der Trauben, sondern auch die Beratung bei der Bewirtschaftung der Weinberge umfasst.

Das Weingut Renzo Masi besitzt Weinberge in der Lage Basciano, westlich von Rufina. Die Täler in diesem Gebiet sind enger als im Classico-Gebiet und die Hänge steiler. Obwohl die Bewirtschaftung dieser Weinberge anspruchsvoll ist, sind die Ergebnisse hervorragend.

Das Weingut produziert derzeit zwei Weißweine, einen Rosé, drei Jahrgangsrotweine, einen Chianti DOCG Riserva und einen in Barriques gereiften Blend aus Sangiovese und Cabernet Sauvignon. Mit Ausnahme des Bianco Vergine Valdichiana stammen alle Trauben und Weine aus Rufina und Umgebung.