Domaine Terre de Tramontane

Domaine Terre de Tramontane / Languedoc-Roussilon

Frische Weine aus dem heißen Süden Frankreichs

Die 10 Hektar Weinberge der Domaine Terre de Tramontane befinden sich in einer ganz ungewöhnlichen Lage: sie sind fast alle nach Norden ausgerichtet und werden durch den Fallwind ‚Tramontane‘ zusätzlich mit Kühle und Frische durchweht. Die Trauben bleiben trotz des heißen Klimas gesund und können voll ausreifen.
Die Weinberge liegen zu Füßen des Vulkans Seinte Marthe, der in grauer Vorzeit die Böden durcheinander gewirbelt hat: Keuper, Mergel, Buntsandstein, Schiefer, Kalkstein und Basalt schaffen einen reichen Boden für vielschichtige, spannungsreiche Weine. Die Geschwister Johanna und Daniel Freund – Eigentümer der Domaine Terre de Tramontane- verfolgen hier ihre ganz eigene Vision: nach den Regeln des biologischen und biodynamischen Weinbaus werden hier exklusive Spitzenweine erzeugt, die sich durch große Ausdruckskraft, Frische und Lebendigkeit auszeichnen.
Jeder Handgriff in den Weinbergen der Domaine Terre Tramontane folgt dem Ziel, frische, lebendige, ausdrucksstarke Weine zu erzeugen. Um den Reben die notwendige Kraft und Vitalität dafür zu geben, folgen wir den Prinzipien der biologisch-dynamischen Landwirtschaft. Wir schützen und erhalten die Lebendigkeit der Böden durch Verzicht auf chemische Mittel. Stattdessen nutzen wir pflanzliche Auszüge, Tees, Präparate 500 und 501, um das natürliche Gleichgewicht zwischen Böden, Pflanzen und Tieren zu stärken. Rebschnitt, Trester und all diejenigen natürlichen Produkte, die auf der Domaine anfallen, werden genutzt, um als Kompost die Böden zu düngen und zu stärken.
Die Ernte findet ausschließlich von Hand und in den kühlen Morgenstunden der Tage statt, um die Qualität und Frische zu erhalten. Und während der Gärung kommen ausschließlich wilde Hefen zum Tragen.

ACHTUNG: Beide Produkte der Domaine Terre de Tramontane werden vorraussichtlich erst ab Sommer 2021 verfügbar sein.

Die Weine von Domaine Terre de Tramontane