Art. Nr. 404.310

Château de Caillau Cahors AOC 2018

von Domaine du Caillou (Vire Sur Lot) aus Frankreich/Süd-West

Süd-West
Farbe: Violettrot
Rebsorte: 100% Malbec
Charakteristik: zarter Duft von kleinen schwarzen Früchten und Sauerkirschen. Im Mund zeigen sich runde Tannine. Gefälliger Rotwein mit guter Präsenz
Liefereinheit: 6 Flaschen à 0,75 Liter
Lagerfähigkeit: 10 Jahre Gesamtsäure: 2,9 g/l
Alkoholgehalt: 13,5 % vol. Restzucker: 0,7 g/l
Gastronomische Empfehlungen

sehr lecker zu Wild- und dunklen Fleischgerichten, Gulasch und auch Spießbraten

Domaine du Caillou

Die 4000 ha-Appellation Cahors, die seit 1971 eine AOC ist, ist eine der ältesten in Frankreich. Bereits König Franz I. und der Zarenhof genossen Cahors-Weine.
Die Weinberge sind auf Hügeln aus kalkhaltigem Felsgestein oberhalb des Lot sowie auf Schwemmland im Talgrund gepflanzt. Die Malbec-Traube, verleiht dem Cahors-Wein die legendäre schwarze Farbe. Auf den Hügeln gepflanzt bringen die Reben geringe Erträge und viel Konzentration.

Clos du Caillau befindet sich in geschützter Süd-West-Lage auf angeschwemmten Terrassen im engen, gewundenen Lot-Tal. Die Weinberge sind mit Flusskieseln bedeckt, daher auch der Name Clos du Caillau. Malbec, Merlot und Tannat sind die drei zugelassenen Rebsorten.