Bodega Contador
Rioja

Bodega Contador / Rioja

Die Geschichte von Contador ist eine sehr Junge und eine sehr Alte und sie ist gespickt mit unzähligen Details, des Lebens, der Liebe für das Land, den Wurzeln, dem Einsatz, der Leidenschaft und der Zeit. Außerdem ist es auch die Geschichte von Benjamín Romeo. Er ist Sohn einer Winzerfamilie in San Vincente de la Sonsierra und zollt dieser einzigartigen Landschaft einen besonderen Tribut. Nach seinem Önologiestudium in Madrid und 15 Jahren Berufserfahrung beim Kultweingut Artadi, stellte er sich seinem Wunsch selbst Winzer zu sein und begann als Garagenwinzer bei seinen Eltern Kleinstmengen zu produzieren. Seine Intention ist Weine zu produzieren, die ein Maximum ihrer Herkunft reflektieren. Benjaním begann sich kleine Rosinen herauszupicken. Er erwarb kleine Weinbergsparzellen auf unterschiedlichen Höhen mit alten und kargen Böden. An diesem Punkt mussten die ersten Entscheidungen getroffen werden. Abhängig von unterschiedlichen Böden und Klimata, die von der Sierra de Cantabria und dem Ebro geschaffen worden sind, unterscheidet sich, wie sie zu bepflanzen sind und was sie benötigen. Es gibt drei verschiedene Bodenarten: dazu gehören: 1) mineralisch kalkiger Lehm in den Höhenlagen, der konzentrierte und reiche Aromen erzeugt, 2) kalkiger Lehm mit geringem Nähstoffgehalt, der elegante Trauben hervorbringt und 3) Kiesböden mit einem Untergrund aus kalkigem Lehm an den Mäandern des Ebros, die frische, schmackhafte Trauben ergeben. Insgesamt 30 Hektar, in 50 Parzellen unterteilt, gehören zum Weingut. Die Arbeit in den Weinbergen folgt keinen Regeln, da sich die Umstände jedes Jahr verändern. Die harte Arbeit wird respektvoll und ehrlich durchgeführt, das bedeutet: ausschließlich organische Düngung, extreme Mengenregulierung, unaufhörliche Achtsamkeit auf den Bedarf der Weinberge, mehrfache Grünlese und vieles mehr.
Im Herbst, wenn die Lese beginnt, kommt der große Moment in dem die Früchte all der vielen Mühen und der harten Arbeit geerntet werden. Selbstverständlich geschieht dies per Hand, die Trauben werden in 12-Kilo-Boxen gelegt, sodass sie heil und gesund in der Bodega ankommen. Innerhalb von 30 Minuten erreichen sie das Weingut, wo sie von den erfahrensten Mitarbeitern genauestens begutachtet werden. Zunächst werden die Trauben im Ganzen selektiert. Nach dem Entrappen werden die einzelnen Beeren nochmals verlesen. Mit dieser größten Sorgfalt wird sichergestellt, dass nur das Allerbeste tatsächlich zum Rohmaterial des Weins wird. Die Bodega Contador wurde perfekt auf die Anforderungen der Vinifikation abgestimmt, um die Prozesse so natürlich wie möglich zu belassen. Alles ist so angelegt, dass sich der Wein möglichst „wohlfühlt“. Der terrassenförmige Bau fügt sich nicht nur harmonisch in die Landschaft ein, sondern ermöglicht auch Wein und Most mithilfe der Schwerkraft zu bewegen, anstatt mit Pumpen. Doch die erste Station sind zunächst große Holzfässer, in denen die Gärung bei kontrollierter Temperatur verläuft. Das Holz für diese Gärtanks ist genau wie das Holz für die Barriques, unter den strengen Augen von Benjamín Romeo, ausgesucht, geschlagen und verarbeitet worden. Es handelt sich dabei um französische Eiche. Nach der Gärung im großen Holzfass, wird der Wein mit Hilfe der Gravitation in neue Barriques gelegt. Nun ist es Zeit für die malolaktische Gärung und für das Reifen. 18 – 20 Monate reifen die Weine in dem edlen Holz und werden nur durch einen Abstich und Nachfüllen, soweit der Mondkalender dies fordert, unterbrochen. Wenn die Zeit des geduldigen Wartens vorüber ist und jedes Barrique seinen Charakter entwickelt hat, beginnt Benjamín Romeo mit dem Blend. Er verkostet jedes Fass mit allen Sinnen und dem größten Respekt. Nun werden die Weine für ihre Weiterreise vorbereitet und auch hier steckt viel Liebe im Detail. Denn die Korken sind ebenfalls explizit ausgesucht, bzw. bereits die Korkeichen wurden begutachtet und die Korken eigens hergestellt. [br]
Wein mit derart viel Detailliebe ist selten zu finden und er bringt zwangsläufig eine wund

Die Weine von Bodega Contador

Zufrieden? Jetzt Feedback direkt ans Management! close