Art. Nr. 605.066

Director's Reserve Red 2017

von Tokara Wine Estate (Western Cape) aus Südafrika/Western Cape

Rebsorte: 73% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot, 9% Petit Verdot, 3% Cabernet Franc
Charakteristik: reife Fruchtaromen, Eukalyptuswürze, ausdrucksstarke Frucht und üppige Aromen, in der Nase Cassis, Früchtebrot und Minze, Nuancen von schwarzen Johannisbeeren, Zedern und Gewürzen mit leichter Minznote
Liefereinheit: 6 Flaschen à 0,75 Liter
Lagerfähigkeit: 12 Jahre Gesamtsäure: 5,4 g/l
Alkoholgehalt: 14,5 % vol. Restzucker: 2,6 g/l
Auszeichnungen
  • John Platter: 5 Sterne (Jg. 2017)
  • Tim Atkin: 95 Punkte (Jg. 2017)
  • Veritas - experience excellence: Doppelgold (Jg. 2017)
  • Robert Parker / The Wine Advocate: 92 Punkte (Jg. 2013)
  • Sommelier Wine Awards: Commended (Jg. 2015)
  • Robert Parker / The Wine Advocate: 91+ Punkte (Jg. 2015)
Gastronomische Empfehlungen

Ratatouille, Lamm mit Rosmarin, Point l' Évêque

Tokara Wine Estate

Die Weinberge um Stellenbosch geben den Blick frei auf den imposanten Simonsberg. Am Fuß der steil aufragenden Felsen liegt das Weingut Tokara in einer atemberaubend schönen und weiten Landschaft. Die Böden hier sind nährstoffreich, sonnige Tage und frische Meeresluft bilden das Klima, in dem die Beeren über viele Monate gleichmäßig reifen können. Auf den 120 Hektar Anbaufläche werden vorrangig Cabernet-Sauvignon- und Sauvignon-Blanc-Reben angebaut. Mit modernster Kellertechnik werden sie zu komplexen und eleganten Weinen ausgebaut, die sich durch Fruchtigkeit und Frische auszeichnen. An der Walker Bay, bei Hermanus und in der benachbarten „neuen“ Region Elgin sorgen niedrige durchschnittliche Tagestemperaturen dafür, dass Cool-Climate-Rebsorten wie Sauvignon Blanc des Weinguts hier ihr Potenzial am besten zur Geltung bringen können.
Das noch junge Weingut wurde von G.F. Ferreira 1994 aufgebaut und gehört heute unumstritten zu den Spitzenbetrieben Südafrikas. Seine Philosophie lautet „Good wine, good food and good art go together to make a good lifestyle“ – und so präsentiert sich Tokara als architektonisches Kleinod mit angeschlossener Kunstgalerie und erstklassigem Restaurant.

Tokara zählt zu den Top 10 Weingütern in Südafrika und wird weltweit unter de Top 50 gehandelt. Genauer gesagt ist Tokara auf Position 48 und damit noch einen Platz vor einem gewissen Château Mouton-Rothschild.