Art. Nr. 180.018

Amaretto Miniatur 

von Inga (Genova) aus Italien/Piemont

Piemont
Farbe: Rotbraun
Charakteristik: feinwürzig, süß und weich, Aromen von Mandel und Vanille, ausgeprägter Marzipangeschmack
Liefereinheit: 15 Flaschen à 0,2 Liter
Alkoholgehalt: 28 % vol. Restzucker: 300 g/l
Gastronomische Empfehlungen

als Aperitiv oder Cocktail-/Longdrink-Zutat, zum Dessert

Empfehlung Sicilian Spice (by Paul Keighley)

50ml Inga Amaretto
6 frische Himbeeren
25ml frischer Zitronensaft
1 Scheibe Zitrone
Ginger Beer
Eiswürfel

Amaretto, 5 Himbeeren, Limettensaft und Eiswürfel in einen Shaker geben und kräftig für einige Sekunden mixen. Flüssigkeit in ein mit Eis gefülltes Collins Glas abseihen und mit Ginger Beer auffüllen. Anschließend mit einer Himbeere und einer Zitronenscheibe garnieren.

Inga

Inga ist eine traditionsreiche Brennerei im Piemont. Über Generationen wurde hier Grappa aus den typischen piemonteser Rebsorten hergestellt. Die Brennerei liegt mitten im Anbaugebiet des Weißweines Gavi, nicht weit vom Örtchen Gavi entfernt. Deshalb ist Grappa di Gavi sozusagen die Spezialität des Hauses unter seinen Grappen.
Eine weitere Spezialität ist der Antico Amaro di Serravalle. Das Rezept wurde erstmals im 19. Jahrhundert von Giuseppe Inga aufgezeichnet und seither in der Familie bewahrt. Der Antico Amaro di Serravalle ist nicht so süß wie Averna und nicht so hart wie Fernet. Genau die richtige Balance, damit er auf der Zunge als Bitter erkannt wird.
Leuchtend gelb zeigt sich der erfrischend zitronige Limoncello aus besten, sonnenverwöhnten Zitronen. Eisgekühlt eine erfrischende Wohltat in den heißen Sommertagen. Ein nicht alltäglicher Aperitif ist der Grappa Affinata. Für diesen wird Trester von kleinen DOC- oder DOCG-Weingütern verwendet. Nach der Destilation lagert der Grappa in Barriquefässer. Das gibt ihm, neben den Fruchtnoten, Aromen von Vanille und Gewürzen und eine samtige Textur.

Zufrieden? Jetzt Feedback direkt ans Management! close