Art. Nr. 260.033

Setencostas Tinto DOC 2016

von Quinta da Boavista (Aldeia Galega da Merceana) aus Portugal/Lisboa

Lisboa
Farbe: funkelnder Bordeauxton
Rebsorte: Castelão, Camarate, Tinta Miúda, Preto-Martinho
Charakteristik: fesselnde Aromatik: etwas Waldboden mit balsamischen Noten wie Minze und Eukalyptus, dazu fruchtige Noten von Waldbeeren und dunklen Kirschen. Im Nachhall etwas Lakritz
Liefereinheit: 6 Flaschen à 0,75 Liter
Lagerfähigkeit: 6 Jahre Gesamtsäure: 5,5 g/l
Alkoholgehalt: 13,5 % vol. Restzucker: 8,32 g/l
Auszeichnungen
  • Concours Mondial de Bruxelles: Silber (Jg. 2004)
  • Intern. Wine Challenge: Bronze (Jg. 2004)
  • Mundus Vini: Silber (Jg. 2010)
  • Vinalies Internationales: Gold (Jg. 2005)
Gastronomische Empfehlungen

Zarte Gerichte von Schwein und Rind, gekochtes Fleisch, Pfannengerichte, Fleisch in hellen Soßen, milde Käsesorten

Quinta da Boavista

Boavista heißt Schöne Aussicht. Steht man auf der Terrasse des Gutshauses, so versteht man, wieso. Der Blick geht über die Weinberge, die vor dem Haus ins Tal abfallen und trifft dann auf zwei gegenüber liegende Hügel, auf denen die Rebzeilen ein spannendes geometrisches Muster ergeben. Es ist in der Tat eine schöne Aussicht, dieser Blick auf die Weinberge von Boavista.
Die Quinta da Boavista liegt mitten in den Hügeln des Weinbaugebietes Lisboa, etwa 50 Kilometer nördlich von Lissabon. Die Nähe zum Atlantik bringt Feuchtigkeit und Wind. Der Boden besteht aus sandigem Ton. Er ist voll von versteinerten Meeresablagerungen und unmittelbar vor dem Gutshaus sind große, versteinerte Knochen eines Sauriers gefunden worden, die jetzt die Terrasse zieren.
Das Land ist seit Generationen im Besitz der Familie von José Luis Oliveira da Silva. Er selbst ist gelernter Banker. Seit einigen Jahren konzentriert er sich voll auf den Wein. Er hat den Keller modernisiert, hat neue Barriques gekauft und einen tüchtigen Önologen angeworben.