Art. Nr. 113.034

ULISSE Primitivo Terre di Chieti IGP Ltd. Edition 2021

von Tenuta Ulisse (Crecchio) aus Italien/Abruzzen

Abruzzen
Farbe: intensives rubinrot
Rebsorte: Primitivo
Charakteristik: ein offenes, weitreichendes und vielschichtiges Bouquet von Pflaume, Schwarzkirsche und Noten von Tabak, ausgeglichener voller Körper mit sanftem Tannin, beeindruckend und elegant am Gaumen mit lebendiger Säure und dezenter Mineralität, nahezu unendlicher Nachhall
Liefereinheit: 6 Flaschen à 0,75 Liter
Lagerfähigkeit: 10 Jahre Gesamtsäure: 5,6 g/l
Alkoholgehalt: 14,5 % vol. Restzucker: 8 g/l
Auszeichnungen
  • Luca Maroni: 99 Punkte (Jg. 2020)
  • Luca Maroni: 99 Punkte - Best Italian Red Wine (Jg. 2021)
Gastronomische Empfehlungen

Macht als Aperitif oder zu deftigen Fleischgerichten eine besonderds gute Figur. Ist darüber hinaus ein klassischer Meditations-Wein.

Beschreibung

ULISSE PRIMITIVOBereits vor vielen Jahren haben die Ulisses in den Abruzzen damit begonnen Primitivo zu pflanzen. Die klimatischen Bedingungen sind dafür ideal und vielleicht sogar noch besser als in Apulien. Die Weinberge befinden sich nur 20 km entfernt von der Adria und auf der anderen Seite ca. 30 km entfernt vom Nationalpark Majella mit 2.700 Meter hohen Bergen. Eine beeindruckende Landschaft. Der Primitivo Limited Edition ist ein Kraftpaket mit vollem Körper und beeindruckenden Aromen von Pflaume und Schwarzkirsche, mit einer lebendigen Säure und dezenter Mineralität.Der Inbegriff eines Traum-Weins. Ulisse selektiert hier seine besten Primitivo Reben und Lagen und lässt die Trauben teilweise bereits am Stamm rosinieren. Er reift für 12 Monate in französischen Eichenfässern. Dieser Wein trägt das Herz der Terre de Chieti in sich!_

Tenuta Ulisse

Tenuta Ulisse ist die Nr. 1 unter den Weingütern in den Abruzzen.

Die beiden Brüder Antonio und Luigi Ulisse setzen ein Erbe fort, das sie von ihrem Großvater übernommen haben, der Anfang 1900 hier die ersten Rebstöcke pflanzte, um Wein für den lokalen Verkauf zu produzieren. Heute erstrecken sich die Weinberge von Tenuta Ulisse auf 55 ha um die Dörfer Crecchio und Lanciano im Landesinneren und Ortona an der Küste. Damit verfügt das Weingut über ein großartiges Mosaik an Terroirs, und jede Rebsorte hat die für sie optimalen Standortbedingungen. Wer die Typizitäten der besonderen Abruzzen-Rebsorten wie Pecorino, Trebbiano d'Abruzzo, Montepulciano d'Abruzzo ausdrucksvoll riechen und schmecken möchte, kommt an Ulisse nicht vorbei! Die selektive Handlese erfolgt in 10 kg-Behältern, gekühlt durch Trockeneis gelangen die Trauben unbeschädigt zur Kellerei. Dort werden sie nochmals selektiert, um ein absolut gesundes Lesegut zu gewährleisten. Die Trauben für Rosé und Weißweine werden durch Stickstoff innerhalb von 3 Minuten auf -5°C herunter gekühlt. Dabei wird die Zellstruktur aufgebrochen und die Extraktion gefördert, was die intensive, faszinierende frisch-fruchtige Aromatik der Weine erklärt.

Sowohl die Etiketten als auch das Logo (Pferd) des Weingutes sprechen die Sprache der Weine: Das Pferd steht für Freiheit, für Aufbruch, für Bewegung und symbolisiert den Innovationsdrang von Antonio und Luigi. Die bunten Etiketten der ULISSE-Linie sind eigens von dem Künstler Gino Masciarelli für die Ulisse Weine entworfen worden und drücken die Aromenexplosion aus, die die Weine verkörpern.