Art. Nr. 401.105

Chablis 1er Cru Fourchaume "Les Vieilles Vigne AOP 2018

von Pascal Bouchard (Chablis) aus Frankreich/Burgund

Burgund
Farbe: Goldgelb mit grünen Reflexen
Rebsorte: Chardonnay
Charakteristik: intensiver Duft von reifem Pfirsich, etwas Fruchtkonfitüre, weißen Blüten und geschmolzener Butter, am Gaumen dicht üppig und rund aber mit einer vibrierenden Säure, extrem langes, elegantes und sehr verspieltes Finale
Liefereinheit: 6 Flaschen à 0,75 Liter
Lagerfähigkeit: 5 Jahre Gesamtsäure: 3,3 g/l
Alkoholgehalt: 12,5 % vol. Restzucker: 1 g/l
Auszeichnungen
  • Robert Parker / The Wine Advocate: 89 Punkte (Jg. 2014)
  • International Wine Challenge: Silber (Jg. 2016)
Gastronomische Empfehlungen

schön zu gebratenem Fisch oder geschmortem Geflügel

Pascal Bouchard

Cléophas Tremblay ist Anfang des 20. Jahrhundert einer der ersten, der an das große Potenzial und eine erfolgreiche Zukunft des Chablis‘ glaubt. In vielen Jahren harter Arbeit baute er ein eigenes Weingut mit 3,5 Hektar auf. Sein Sohn führt das Weingut sehr erfolgreich weiter. Als dessen beiden Töchter das Weingut erben, beträgt die Rebfläche bereits 25 Hektar. Joëlle Tremblay erbt die Hälfte des Familienweingutes und führt es zusammen mit Ihrem Mann Pascal Bouchard weiter. Ihm gehören ebenfalls einige Weinberge im Chablis. Gemeinsam bauen Sie in den 80er Jahren ein hervorragendes Weingut auf. Auch die beiden Söhne von Pascal und Joëlle haben sich dem Familienweingut verschrieben und unterstützen ihre Eltern. Unter der Leitung von Romain, dem älteren der Söhne, werden die Weinberge auf biologischen Weinbau umgestellt. Es werden keine künstlichen Pflanzenschutzmittel und nur rein organische Dünger verwendet. In den nächsten Jahren soll die Bio-Zertifizierung erreicht werden.
Ihre Prämisse: Tradition erhalten. Ihr Geheimnis: perfekte Kenntnis über das Chablis-Terroirs. Das Ergebnis: erstklassige Weine.