Cavalli / Reggio Emilia

Vater Cavalli hat mit der Balsamicoproduktion begonnen. Durch Beharrlichkeit und viele Zufälle machte er bei Privatleuten sehr alte und gute Balsamico-Partien ausfindig und kaufte sie auf. Das war der Grundstock.

Es kommt nicht von ungefähr, dass es Vater Cavalli gelang, alte Partien zu kaufen. Denn in früheren Zeiten wurde für jedes Neugeborene ein Balsamicofässchen angelegt und alterte dann mit ihm.

Die ganz hochwertigen Produkte (Balsamico Tradizionale) sind in der vom Konsortium (Überwachungsgremium) festgelegten Flasche abgefüllt und tragen das Siegel des Konsortiums. Diese Produkte müssen mindestens 12 Jahre gereift sein. Sie werden vom Prüfungsausschuß des Konsortiums verkostet und bewertet. Der Balsamico muß über 240 Punkte erreichen, um das rote Siegel zu bekommen, über 260 Punkte, um das silberne Siegel zu bekommen und über 300 Punkte, um das goldene Siegel zu bekommen.

Die Produkte von Cavalli

Zufrieden? Jetzt Feedback direkt ans Management! close