Hausbrandt

Hausbrandt / Venetien

1892, als Triest noch zu Österreich gehörte, gründete Hermann Hausbrandt dort die „Erste Triester Kaffeerösterei“. Triest war zu dieser Zeit der größte europäische Hafen für den Kaffeehandel. Hausbrandt hatte als Offizier der Handelsmarine den Kaffeeanbau und die Kaffeekultur anderer Länder gesehen. Er wollte ein Produkt von ausgesucht hoher und gleichbleibender Qualität schaffen. Er kaufte deshalb die modernsten Maschinen und verarbeitete nur bestes Rohmaterial.

Der Eigentümer hat gewechselt. Er heißt heute Martino Zanetti. Das Ziel ist das gleiche geblieben: ein Kaffee von ausgesucht hoher Qualität. Erreicht wird das wie vor hundert Jahren durch rigorose Selektion beim Rohprodukt und durch modernste Verarbeitungstechnik.

Hausbrandt gehört zu den Top-Marken des italienischen Kaffees. Ein Kaffee, der Fülle hat und große Finesse.

Die Produkte von Hausbrandt

Zufrieden? Jetzt Feedback direkt ans Management! close