Cantine Paolini
Sizilien

Cantine Paolini / Sizilien

Cantine Paolini hat Ihren Sitz im Westen Siziliens, in Marsala, dem größten Weinbaugebiet der Insel. Investitionen in die Rebanlagen und die klimatisch günstige Lage ergeben eine hohe und konstante Trauben-Qualität. Gleichzeitig erhält die Genossenschaft eine alte sizilianische Handwerkstradition und autochthone Rebsorten, wie zum Beispiel Inzolia. Ursprünglich wurde Cantine Paolini gegründet, um die Rechte der einzelnen Weinbauer gegenüber dem Handel besser zu schützen und ihre Einkommen zu sichern. Inzwischen aber ist Paolini eine etablierte Marke, die für ein außergewöhnliches Preis-Genuss-Verhältnis steht.

„Lance“ heißt auf Deutsch Lanze. Doch mit einem Sperr haben diese Weine nichts zu tun. Vielmehr wurden früher auf Sizilien kleine Segelboote benutzt, um während der Lese die Trauben vom Weinberg in den Keller zu transportieren. Sie fuhren auf kleinen Kanälen, die rund um die Weinberge angelegt wurden. Da der Bug dieser Boote aussah wie eine Lanzenspitze, nannte man sie in der Region um Marsala „Lance“. Auf dem Etikett der „Lance“-Weine befinden sich ebenfalls zwei Bootsspitzen und auch heute werden die Trauben mit Hilfe von
Booten zur Kelter gebracht, nur sind es heute keine Segelboote mehr. Durch das Selektionieren der gelesenen Trauben und die temperaturgesteuerte Gärung im Stahltank haben die „Lance“-Weine eine moderne Stilistik. Die Weine sind unkompliziert, klar strukturiert, haben einen ausgewogenen, sanften Charakter und ein angenehmes Mundgefühl.

Die Weine von Cantine Paolini

Zufrieden? Jetzt Feedback direkt ans Management! close