Marco Porello
Piemont

Marco Porello / Piemont

"The rising star", so wird Marco Porello in den englischsprachigen Ländern bezeichnet. Seine überzeugenden Weine haben sich dort in kurzer Zeit einen großen Namen gemacht und auch hier überzeugt er mit seinen eigenständigen Weinen. Seit 1994 leitet er das Familienweingut in Canale und investierte von Beginn an viel Kraft und Energie in die alten Weinberge und neuste Kellertechnik. Die Weinberge wurden größtenteils im 19. Jahrhundert angelegt. Für ihn ist die Arbeit im Weinberg das Wichtigste. Dort verbringt er mehr als 2000 Stunden im Jahr und vergisst in seiner Leidenschaft oft schon mal die Zeit. Jede Parzelle, jede Bodenformation und jedes Mikroklima kennt und studiert er genauestens. Seinen Roero Arneis baut er auf lediglich 4 ha an. Sein auf Nebbiolo basierender Roero Torretta erhält regelmäßig vom Gambero Rosso die begehrten 3 Gläser. Nur rund 6000 Flaschen werden von diesem Juwel pro Jahr gefüllt. Eine seltene Spezialität ist sein Birbét aus der Rebsorte Brachetto. Er ist eine schäumende, restsüße Spezialität aus der Region und wird aus halbvergorenem Taubenmost hergestellt. Daher weißt er nur einen Alkoholgehalt von 5 % Vol. auf.

Die Weine von Marco Porello

Zufrieden? Jetzt Feedback direkt ans Management! close