Kellerei und Brennerei Döhne

Kellerei und Brennerei Döhne / Nordhessen

Die Kellerei befindet sich im beschaulichen Schauenburg, 15 Kilometer südwestlich von Kassel, inmitten des Naturparks Habichtswald. Hier produziert Joachim Döhne einzigartige Apfelschaumweine nach dem Champagnerverfahren (Méthode champenoise), die der Eleganz und Feinheit des eigentlichen Champagners in nichts nachsteht. Joachim Döhne, der eigentlich gelernter Molkereimeister ist, behandelt seine Äpfel als wären es „Champagnertrauben“. 14 Arbeitsschritte, mühsame Handarbeit und viel Zeit sind nötig, bis die Flaschen in den Handel kommen. Zuerst werden Äpfel verschiedener Sorten zu Apfelwein vergoren. Hinzukommt die Fülldosage bestehend aus Zuckersirup und Champagnerhefen. In Flaschen gefüllt, findet innerhalb von 5 Wochen die 2. Gärung statt. Nach mehreren Monaten Flaschenreife und täglichem Rütteln von Hand, werden die Flaschen degogiert.
Die Etiketten sind von dem befreundeten Künstler Albert Schindehütte gestaltet. In Verbundenheit mit seinem Heimatort und der Schaumburger Märchenwache visualisieren die Etiketten märchenhafte Motive.
Derzeit gibt es zwei Cuvée Varianten in Trocken und Brut sowie einen reinsortigen Boskoop Apfelschaumwein.

Leider konnten wir mit dem Suchbegriff keine Produkte finden!

Zufrieden? Jetzt Feedback direkt ans Management! close