Quady Winery / Kalifornien

Laurel und Andrew Quady, die zuvor bei der Armee mit Sprengstoffen gearbeitet hatten, sehnten sich eigentlich nach einem beschaulichen, ländlichen Leben. 1975 wagten sie den Schritt und änderten ihr Leben um 180 Grad. Nicht weniger dramatisch starteten die beiden ihr neues Dasein als Winzer. Schnell fanden sie mit der Entdeckung der seltenen Orange-Muscat-Reben (ital. Moscato Fior d’Arancio) ihre Bestimmung und wurden Pioniere für großartige Dessertweine. Im San Joaquin Valley herrschen sandige Böden vor, die zum Teil mit Geröll durchsetzt sind. Die heißen Sommer werden durch kühle Winde etwas abgemildert. Aus den Sorten Orange Muscat und Black Muscat entstehen hier grazile Süßweine. Ähnlich wie Portwein oder Madeira-Weine sind auch die Dessertweine von Quady verstärkt. Bei der Weinbereitung wird besonders darauf geachtet, die Fruchtaromen herauszuarbeiten und die würzigen Nuancen der Sorten herauszustellen. Besondere Betonung wird außerdem auf einen sauberen Abgang gelegt.
Neben den exklusiven Muscat-Weinen sind die Vermouths von Quady eine echte Spezialität. Die verschiedenen Trauben, einschließlich Orange Muscat, stammen aus den eigenen Weinbergen. Die Basisweine müssen frisch und rein sein, ohne zu viel sortentypischen Charakter zu haben. Sie geben den Kräutern die Basis. Die Kräuter werden soweit es geht selbst angebaut und mit Kräutern aus Indien, Russland und Spanien ergänzt. Die Weine werden mit kleinen Mengen der Kräuter angereichert. Durch die sorgfältig gewählten Verhältnisse entsteht der einzigartige Vya-Vermouth, wie er nur bei Quady hergestellt wird. Für den süßen Vya werden einige Portweine von Quady verwendet, um die gewünschte Süße zu erreichen.

Die Weine von Quady Winery

Zufrieden? Jetzt Feedback direkt ans Management! close