Bergsig Estate / Breede River Valley

Das Familienweingut Bergsig Estate ist von einer atemberaubend schönen Landschaft umgeben. Die Sicht auf die Worcester Mountains gab der Farm im Jahr 1843 ihren Namen: „Bergsig“ bedeutet „Bergsicht“. Wie aus einem Trichter tritt der Breede River in das Breedekloof („das breite Tal“). Kühle Winde aus den Bergen und ausreichend Niederschläge sorgen in den Weinbergen für ein günstiges Mikroklima. In keiner anderen Region Südafrikas reifen die Trauben so lange wie hier. Nach kalten Wintern treiben die Reben meist spät aus und die Lese beginnt nicht vor März. Die Trauben erhalten hier eine gute Balance aus Frische und Struktur und verfügen zudem über eine Vielfalt von Aromen. Breedekloof liegt an einer alten geologischen Bruchstelle, dem Worcester Fault, das solch unterschiedliche Bodenarten wie Sandstein, Lehm, Kalk und Kieselsteine zutage fördert. Die Kellertechnik bei Bergsig ist modern, durch Kaltmazeration der Moste entstehen fruchtgeladene Weißweine. Die Rotweine werden in französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut.

Die Weine von Bergsig Estate

Zufrieden? Jetzt Feedback direkt ans Management! close