Calatayud

Virgen de la Sierra / Calatayud

Die Bodega Virgen de la Sierra ist im Ort Villarroya de la Sierra im nördlichen Teil der DO Calatayud. Die Weinberge liegen zwischen 700 und 900 Metern über dem Meeresspiegel, an der Südseite der Bergkette Sierra de la Virgen. Die Böden bestehen aus Lehm, Mergel, Kalkstein und Schiefer.
Das Klima ist kontinental und dabei sehr trocken. Dank der hohen umgebenden Berge sind die Temperaturen gemäßigt. Die Trauben reifen dadurch langsam und es entstehen komplexe Aromen. Die Ernte findet normalerweise in der zweiten Oktoberwoche statt.
Die Bodega Virgen de la Sierra verarbeitet nur Trauben aus eigenen Weinbergen. Viele der Weinberge sind in geradezu extremen Lagen und viele Weinstöcke sind aufgrund der guten Pflege über 100 Jahre alt. Alle Trauben werden von Hand gelesen, alle Weinberge von Hand bearbeitet.
In den letzten Jahren hat sich in der Bodega viel verändert. Die Kellertechnik wurde ständig verbessert. Virgen de la Sierra ist ein Betrieb mit großem Potenzial: erstklassige Böden, passendes Klima, alte Weinberge und moderne Kellertechnik lassen in Zukunft große Weine erwarten.
Die Weine sind überraschend klar, vielfältig und spannungsreich. Sie setzen das Potenzial der alten Weinberge von Calatayud in Konzentration und Länge um.

Leider konnten wir mit dem Suchbegriff keine Produkte finden!

Zufrieden? Jetzt Feedback direkt ans Management! close