Méntrida

Bodegas Arrayán / Méntrida

Die Bodegas Arrayán findet sich mitten im sonnenverwöhnten Herzen Spaniens in der DO Méntrida. Hier, direkt westlich der berühmten Stadt Toledo, erbauten José María Entrecanales und seine Frau María Marsans in den 90er Jahren ihr Weingut. Das Land hatten sie bereits, denn hier stand schon ihr Heim „La Verdosa“.
Natürlich war die Gründung der Bodegas Arrayán für die beiden keine überstürzte Entscheidung und auch nicht durch das Prestige motiviert, das so viele wohlhabende Menschen in den Weinbau treibt. Sie hatten hier ein Fleckchen Erde, das einfach geschaffen war für tolle Weine. Sie wollten sehen, was man hier mit modernen Weinbautechniken erreichen kann und holten sich daher zuerst einmal den Weinbauspezialisten Richard Smart ins Boot. Der Australier untersuchte das Terroir von La Verdosa in all seinen Facetten und prüfte ganz genau, wie gut Klima, Boden und Geographie in Einklang stehen.
Am Ende stand eine klare Empfehlung für die Bodegas Arrayán. Also pflanzte man 1999 auf 26 Hektar von Arrayán die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Petit Verdot und vereinte so die französischen Klassiker mitten in Spanien. Obwohl ringsum noch die Buschweine üblich sind und die Pflanzdichte eher locker ist, wurde für Arrayán eine besonders dichte Erziehung in akkuraten Reihen gewählt.
2003 kam schließlich der erste Bodegas Arrayán Jahrgang in den Handel. Seitdem hat sich die Weinfamilie von Arrayán ständig erweitert und enthält heute sowohl sortenreine Weine als auch wunderbar komponierte Cuvées. Für die optimale Reife sorgen schließlich die unzähligen Barriques im Keller von Arrayán, in den die Weine bis zu 15 Monate reifen.

Die Weine von Bodegas Arrayán

Zufrieden? Jetzt Feedback direkt ans Management! close